Untertitel Tool & Konverter


Konvertiere Untertitel Dateien in andere Dateiformate oder verwende das Tool um Untertitel auf Richtlinien zu überprüfen, zu reparieren oder zu korrigieren.


Von
Konvertieren zu
Framerate

Untertitel reparieren


Untertitelrichtlinien prüfen







Was kann der Untertitelkonverter?

Dieser Konverter kann viel mehr als nur Dateien konvertieren. Das Tool repariert Untertitel und bietet eine Menge Optionen für automatische Anpassungen. Einige der häufigsten technischen Fehler werden z.B. immer automatisch korrigiert:

  • Falsche oder fehlerhafte Nummerierung des Untertitels

  • Entfernen von unnötigen Leerzeilen in der Untertiteldatei (Fix für Premiere Pro)

  • Technische Neuformatierung der Untertiteldatei

  • Leerzeichen am Anfang und Ende eines Untertitels entfernen



Unterstützte Dateiformate

Subtitles: ASS, DFXP, STL, SUB, TTML, SRT, VTT, SBV, TXT, CSV, TSV
Marker: XML, EDL, FIOXML, FIOJSON, JSON
Reference Timeline: EDL, XML

Unterstützte Exportformate

Subtitle: ASS, DFXP, STL, SUB, TTML, SRT, VTT, SBV, TXT
Other: PDF, CSV, TSV, JSON
Marker: XML, EDL



Leere Untertitel entfernen

Mit dieser Funktion werden alle Untertitel ohne Text entfernt.



Fehlerhafte Untertitel mit einer Länge von 0 Frames entfernen

Diese Funktion entfernt fehlerhafte Untertitel mit einer Länge von 0 ms, die durch die Konvertierung oder Bearbeitung durch andere Untertitelprogramme verursacht werden können.



Identische Untertitel zusammenführen

Diese Funktion fügt identische Untertitel zusammen, vorausgesetzt, es gibt keine Lücken zwischen ihnen.



Lücke hinzufügen / Mindestdauer der Lücke zwischen Untertiteln festlegen

Mit dieser Funktion können fehlende Pausen zwischen Untertiteln automatisch eingefügt werden. Um eine Lücke zwischen zwei Untertiteln zu ermöglichen, wird das Ende eines Untertitels abgeschnitten. Der In-Punkt wird dabei nicht verändert. Eine Mindestlänge des Untertitels von 1 Sekunde wird nicht unterschritten. Die Größe der Lücke kann in verschiedenen Einheiten angegeben werden. Empfohlen wird ein Abstand von mindestens 100 ms.



Minimale Untertiteldauer festlegen

Mit dieser Funktion kannst du erzwingen, dass Untertitel eine Mindestdauer haben.



Sequenz hinzufügen (EDL oder XML)

Lade eine EDL-Datei hoch, um weitere automatische Untertitelanpassungen vorzunehmen. Wenn du keine EDL vom Schnitt hast, kannst du ein Tool zur Schnitterkennung verwenden, um eine EDL aus einem Video zu generieren. Achte darauf, dass der Timecode der EDL-Datei mit den Untertitel übereinstimmen.

XML support will be added soon.


Trimmen von Untertiteln zu Beginn eines Schnitts

Um diese Funktion zu nutzen, ist eine EDL- oder XML-Datei erforderlich.

Aktiviere diese Option, um alle Untertitelanfänge innerhalb des festgelegten Bereichs vor oder nach einem Schnittwechsel auf den Schnitt zuzuschneiden. Wenn du zum Beispiel 4 Frames auswählst werden alle Untertitel, die innerhalb von 4 Frames vor einem Schnitt beginnen, auf den Schnitt verschoben.

Offset (Optional): Du kannst ein Offset festlegen und den Beginn der Untertitel einige Frames vom Schnitt weg zu verschieben. Der Versatz muss innerhalb des Bereichs liegen, kann aber einen negativen Wert (rückwärts verschieben) oder einen positiven Wert (vorwärts verschieben) sein.



Untertitelenden auf Schnitt trimmen

Um diese Funktion zu nutzen, ist eine EDL- oder XML-Datei erforderlich.

Aktiviere diese Option, um alle Untertitelenden innerhalb des festgelegten Bereichs vor oder nach einer Schnittänderung auf den Schnitt zu trimmen. Wenn du zum Beispiel 2 Frames auswählst werden alle Untertitel, die innerhalb von 2 Frames vor einem Schnitt enden, werden auf den Schnitt verschoben.

Offset (Optional): Optional kannst du einen Offset festlegen und das Ende des Untertitels um Frames vom Schnitt weg verschieben. Der Versatz muss innerhalb des Bereichs liegen, kann aber einen negativen Wert (rückwärts verschieben) oder einen positiven Wert (vorwärts verschieben) enthalten. Wenn der Bereich zum Beispiel 6 Frames und der Versatz -2 Frames beträgt, werden alle Untertitel, die innerhalb von 6 Frames vor dem Schnittwechsel enden, 2 Frames vor dem Schnittwechsel platziert.



Entferne Untertitel nach dem Schnitt

Um diese Funktion zu nutzen, ist eine EDL- oder XML-Datei erforderlich.

Mit dieser Funktion kannst du alle Untertitel zuschneiden, die nach einem Schnitt innerhalb des festgelegten Bereichs beginnen. Wenn du zum Beispiel 12 Frames auswählst: Alle Untertitel, die innerhalb von 12 Frames nach einem Schnitt beginnen, werden auf 12 Frames nach dem Schnitt getrimmt (außer allen Untertiteln, die direkt mit dem Schnitt beginnen). Es wird empfohlen, diese Funktion zusammen mit der Funktion "Untertitelanfang auf Schnitt trimmen" zu verwenden. Der Bereich für die Funktion "Zuschneiden" sollte halb so groß sein, wie der für diese Funktion.



Entfernen überflüssiger Leerzeichen

Ersetzt mehrere Leerzeichen in einem Untertitel durch ein einzelnes Leerzeichen und entfernt Leerzeichen am Anfang und Ende einer Zeile.



Ungültige Tags korrigieren

Erkennt und korrigiert ungültige Tags. Außerdem werden überflüssige Formatierungen (mehrfache Verwendung von Tags) entfernt.



Abstand des Bindestrichs zum Text

Mit dieser Funktion kannst du Leerzeichen nach einem Bindestrichen, am Anfang einer Zeile, hinzufügen oder entfernen. Bindestriche werden typischerweise verwendet, um mehrere Sprecher zu kennzeichnen.



Tags entfernen

Mit dieser Funktion kannst du Text zwischen zwei Tags wie [ ], < >, { } oder ( ) entfernen.



Alle Untertitel löschen

Diese Funktion entfernt alle Untertitel, lässt aber die Timecodes als Platzhalter stehen. Dies dient zum Beispiel als Vorlage für die Übersetzung von Untertiteln in andere Sprachen.



Alle Untertitel verschieben

Mit dieser Funktion kannst du alle Untertitel um einen bestimmten Bereich verschieben. Du kannst einen positiven oder negativen Wert eingeben.



Einen Startuntertitel hinzufügen

Diese Option fügt einen Untertitel im ersten Frame hinzu. Dies kann für einige Workflows (z.b. mit Adobe Premiere Pro) sehr nützlich sein.



Einzelne Wörter oder Tags entfernen

Erstelle eine Liste mit einzelnen Wörtern oder Tags, die entfernt werden sollen. Trenne die Wörter mit Kommas.



Fehlinterpretierte Untertitel Endzeiten korrigieren

Diese Funktion fügt dem End-Timecode aller Untertitel einen Frame hinzu oder entfernt ihn. Ein Zweck ist es, Softwarefehler auszugleichen, die den Timecode anders interpretieren.



Untertitel übersetzen

Übersetze Untertitel in mehr als 20 verschiedene Sprachen mit Deep Learning und einer neuronalen Engine. Klicke hier für unser Untertitel-Übersetzungstool.


🇧🇬 🇨🇳 🇨🇿 🇩🇰 🇳🇱 🇬🇧 🇺🇸 🇪🇪
🇫🇮 🇫🇷 🇩🇪 🇬🇷 🇭🇺 🇮🇹 🇯🇵 🇱🇻
🇱🇹 🇵🇱 🇵🇹 🇧🇷 🇷🇺 🇷🇴 🇸🇰 🇪🇸


Untertitelrichtlinien prüfen

Mit dieser Funktion kann eine Untertiteldatei auf die Einhaltung der Untertitelrichtlinien überprüft werden. Dies ist eine experimentelle Funktion und es können nur die folgenden Regeln geprüft werden.

ARD, ORF, SRF, ZDFBBCNetflix
CPS (Characters-per-second)13-15-20
CPS Children9-17
WPM (Words-per-minute)-160-180-
CPL (Characters-per-line)max. 37max. 37max. 42
Lines Maximum232
Minimum duration1s0.3s/word0.83s
Maximum duration8s-7s
Gap Minimum duration1 frame1 s2 frames (*No gaps of 3-11 frames allowed. Either 2 frames or 12 frames or more. Close gaps by extending the out-time of the previous subtitle.)
More information about the subtitle regulations:ard.deBBC Netflix

Weitere Regelung können hinzugefügt werden. Bitte sende uns eine Nachricht.



Format Matrix

SoftwareSRTSTLVTTiTTDFXP
Adobe Premiere Pro
Avid Media Composer
Apple Final Cut Pro X
Blackmagic DaVinci Resolve
YouTube (more)
Vimeo (more)


War dieses Tool hilfreich für dich?

Da EditingTools.io kostenlos und werbefrei ist (und das auch bleiben soll), freuen wir uns über eine Spende, um die Tools und Server am Laufen zu halten und weitere neue Tools zu entwickeln. Du kannst uns zum Beispiel über Buy Me a Coffee oder PayPal unterstützen. Vielen Dank und einen produktiven Tag!




Tags


Converter Tools ASS CSV DFXP EDL JSON PDF SBV SRT STL SUB TTML TXT VTT XML Adobe Premiere Pro Apple Final Cut Pro X Avid Media Composer DaVinci Resolve